Zebra
coffee & cigarettes
Wirre Gedanken...

Wie kann ein Mensch nur so unentschlossen sein, wie ich es bin?

Ich will abnehmen, ich genieße das Gefühl zu wissen wie es geht. Nichts mehr essen, vermeintlich die Kontrolle zu haben, doch bei jedem Gedanken ums Essen spielt diese Angst mit, dort wieder komplett hineinzurutschen. Die Angst vor einer Klinik, nicht mehr "frei" zu sein. Doch was bedeutet schon "frei sein" wenn man mit einer Essstörung lebt? Ich will eigentlich raus da, aus dem ganzen Mist. Doch was habe ich dann noch? Mein Leben scheint so seltsam leer zu sein. Der Sinn fehlt. Ich kann vieles. Ich interessiere mich für vieles. Lese Bücher, kann gut zeichnen, spiele Klavier, liebe Sport über alles, gehe mit meinen Freunden aus, studiere, doch irgendwie fehlt mir der Sinn in dem Ganzen. Ich kann die Essstörung einfach nicht loslassen. Selbst nach 3 Therapien nicht. Und jetzt, wo ich über Ostern wieder zu Hause wohne, scheint es mir leichter denn je zu sein wieder in meine gewohnten Muster zurückfallen, hier wo alles angefangen hat. Vor 5 Jahren. Hier, wo sich auch seitdem nichts geändert hat. Alles scheint nach aussen so perfekt zu sein, der Vater Lehrer, beide Kinder auf dem Gymnasium, eine perfekte Familie, doch es fehlt an etwas. Sind es Worte? Einfach dur die Kommunikation? Habe ich als Kind nicht gelernt mich mitzuteilen, zu kommunizieren und bin deshalb in diese ganze Scheiße reingerutscht, weil ich mich damals nicht mitteilen konnte? Nicht sagen konnte, wie beschissen es mir ging bei der Scheidung meiner Eltern. Wenn meine Mutter mir gesagt hat, dass sie auf mich scheißt. Selbst heute merke ich noch diese bedrückende Stille beim Abendbrot, bei der einem von selbst der Appetit auf's Essen vergeht. Danke Mama, Danke Papa!

Ich kann mal wieder nicht schlafen, diese ganzen Gedankengänge machen mich verrückt. Dazu noch die Sache mit IHM und dass er kommt. Das neue Semester fängt in einer Woche an. Werde ich alles schaffen? Meine Klausuren bestehen, die Hausarbeiten gut schreiben? Ich will es! Ich MUSS es! Es geht einfach nicht anders.... Nach meinem Auslandssemester kann ich mir keine Trödeleien mehr erlauben! Es muss einfach alles gut laufen... 

Gute Nacht!

30.3.10 00:02
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



» Design » Picture

Gratis bloggen bei
myblog.de